Beate Scheuten-Brodbeck

Rechtsanwältin

Aktuelles

Als “Karnevalszeit” gilt in den Hochburgen des Karnevals die Zeit von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch. Das Arbeitsgericht Köln hat am 11.01.2019 entschieden, dass eine Kellnerin, die unter anderem am Karnevalssamstag gearbeitet hat, einen Anspruch darauf hat, dass eine “in der Karnevalszeit” geleistete Tätigkeit in ihrem Zeugnis steht. weiter lesen ..


Der BGH hat in seinem  Beschluss vom 15. November 2017 – XII ZB 503/16 festgestellt, dass ein Auskunftsanspruch  lediglich dann nicht bestehe, wenn die Ehegatten in wirtschaftlich so günstigen Verhältnissen gelebt hätten, weiter lesen ..


Wiederverheiratung kein Kündigungsgrund

veröffentlicht am 20 Feb 2019

Ein der römisch-katholischen Kirche verbundenes Krankenhaus darf seine Beschäftigten in leitender Stellung bei der Anforderung, sich loyal und aufrichtig im Sinne des katholischen Selbstverständnisses zu verhalten, nur dann nach ihrer Religionszugehörigkeit unterschiedlich behandeln, weiter lesen ..


Verfallen Urlaubsansprüche?

veröffentlicht am 19 Feb 2019

Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub erlischt in der Regel nur dann am Ende des Kalenderjahres, wenn der Arbeitgeber ihn zuvor über seinen konkreten Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt und weiter lesen ..


Eltern haften nicht für Ihre Kinder

veröffentlicht am 14 Feb 2019

Die Eltern eines dreieinhalbjährigen Kindes begehen keine Aufsichtspflichtverletzung, wenn ihr Kind alleine schlafen gelegt wird, dann aber unbeobachtet aufsteht und im Badezimmer einen Wasserschaden verursacht. weiter lesen ..


Nächsten 5 Artikel »

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close